Auenhain 1T

 

Schnaufend drückt die Flinke Stimme dir ein schweres Paket in die Hand. Du öffnest den Umschlag und blickst auf eine Broschüre im Fettglanz-Druck, zahlreiche Formulare mit jeweils mindestens drei pastellfarbenen Durchschlägen, einen Werbeprospekt der erfolgreichen Auenhainer Leihkutschenfirma MoveMent und eine Probe des neuen Mythodeos “Scharfes Ice”, die zum Glück während des Transports verflogen ist.

Voller Begeisterung machst du dich daran, alle erforderlichen Unterlagen und Daten herauszusuchen, um die Formulare auszufüllen. Du hoffst sehr, daß deine Bewerbung auf einen der wenigen Plätze erfolgreich sein wird. Den Anzeigen im ORK zufolge sollen Besucher der Informationsveranstaltung Ausnahmegenehmigungen für diverse sonst bei der Einreise geltende Bestimmungen erhalten, die vom Weglassen der unsäglichen Warn-Stirnbänder für Magier bis hin zu Gebührenerlassen für nicht-gewerkschaftlich arbeitende Diebe gehen. Außerdem interessieren dich die angepriesene Vorführung der Auswirkungen magischer Interferenzen und die Endnutzer-Einführung in das Portalreisen nach dem neuen SEPA-System. Und wenn das alles doch nicht so spannend sein sollte, kannst du immer noch einfach in die Taverne gehen und bei einem kräftigen Zwergenbier den Barden lauschen...

 

Nach vielen Jahren veranstaltet die Auenhain-Orga wieder mal einen Con. Aus einer Vielzahl an Gründen haben wir uns dafür entschieden, diesmal ein etwas anderes Format auszuprobieren. Wir bieten Euch einen Eintagescon mit Übernachtung, Vollverpflegung und Barden im Herzen von Leipzig. Es handelt sich um eine Intime-Informationsveranstaltung, durchgeführt im typischen Auenhainer Stil und umgeben von zahlreichen kleineren und größeren Plots und Möglichkeiten zum Charakterspiel. Wer sich bisher gescheut hat, mit seinem Charakter nach Auenhain zu reisen, kann hier außerdem Zusatzgenehmigungen und Zertifikate erwerben, die das Reisen durch unser schönes Land erleichtern. Wie immer bieten wir Euch natürlich auch die Möglichkeit an, Euch einen echten Auenhainer Charakter von uns entwerfen zu lassen, den Ihr anschließend auch auf anderen Cons weiterspielen könnt.

Eingepackt ist das ganze in ein wunderschönes Gelände in Mitten von Leipzig im Gästezentrum Ernst Jäschke. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist also problemlos möglich. Wir haben einen schönen Garten zum Bespielen, einen großen Gastraum, mehrere andere Räume und ein Portal. Natürlich wird es wie gewohnt einige kleine Plotts geben, an denen ihr euch beteiligen könnt aber nicht müsst.

In der Taverne gibt es Getränke aller Art und das ostlandebekannte Bardenpack spielt für uns auf. Für das leibliche Wohl sorgt unser gelernter Koch Paule, den die Leipziger eventuell aus dem Kaiser Maximilian und dem Heine kennen. Es wird ein typisches Auenhainer Buffet mit warmen und kalten Spezialitäten aus den Ostlanden geben und natürlich denken wir an Vegetarier. Für die Übernachtungsgäste wird es auch Frühstück geben.

Untergebracht werdet ihr in Ein- oder Zweibettzimmern (teilweise auf drei Betten erweiterbar). Sanitäre Anlagen sind auf der Etage verfügbar.
Es gibt für Tagesgäste die Möglichkeit, im Haus Gepäck zu lagern und sich umzuziehen, damit ihr nicht voll gewandet anreisen müsst.
Spielbeginn ist am Samstag um 14 Uhr, Abreise am Sonntag nach dem Frühstück.

Hier geht es zur Anmeldung und den Details